Was ist Content Marketing & bringt es auch was für die Gastronomie? 

Content Marketing, jeder der sich in letzter Zeit mit dem Thema Marketing auseinandersetzt ist
sicher schon mal über den Begriff gestoßen.Doch was versteckt sich hinter dem Ausdruck bzw.
was versteht man unter dem Begriff und vor allem wie kann man das in der Gastronomie nützen? 

Content kommt vom Englischen und bedeutet Inhalt .Sprechen wir also vom Inhalt des Marketing?
Könnte man vereinfacht so darstellen, ja.  Im Grunde geht es bei Content-Marketing um einen
informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalt, der die Zielgruppen dazu bewegen soll sich 
mit dem Unternehmen oder dem jeweiligen Produkt  stärker auseinander zu setzen und so als Kunden zu gewinnen.

Dabei handelt es NICHT um die klassische Werbeformen, die nur aussagt, dass das Produkt einfach
besser ist als das der Konkurrenz. Sondern dabei geht es um nützliches Wissen. Im Bezug auf
das Produkt bzw. weiterführendes Wissen und/oder mit Unterhaltung. 

Mit einer der ersten die das so versuchten war John Deere ( ein Traktorenhersteller ) der beispielsweiße
um 1900 schon Flugblätter verteilte mit Tipps zum Säen und Anpflanzen von Lebensmittel und somit potenzielle Kunden erreichte. 

Doch was heißt das jetzt für uns in der Gastronomie? Ist es dort überhaupt möglich und lohnenswert?  

Wir beantworten beide fragen ganz klar mit JA! 
Es gibt viele Bereiche und Möglichkeiten um Tipps zu geben, z.B. kleine Ratgeber an die Gäste verteilen.
Zum Thema lohnenswert sei gesagt im Marketing ist es immer besser ein wenig anders zu sein wie die Masse. 
Daher überlege Dir den Inhalt  mit dem du Deine Kunden informieren oder unterhalten willst,
denn wer hat schon mehr zu erzählen als die Gastronomie? 

2018-10-09T07:07:44+00:00 Oktober 9th, 2018|Uncategorized|